Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines, Geltungsbereich

1.1 Gegenstand dieser Bedingungen ist die Nutzung der Informationen, Dienste und Daten, welche die Liviato Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), im Folgenden "Liviato" genannt, Chausseestraße 29, 10115 Berlin, unter liviato.de im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten zur Verfügung stellt. Die Bedingungen gelten für alle Mitglieder und werden mit Entstehen der Mitgliedschaft gemäß Ziffer 3 (siehe unten) anerkannt.

2. Leistungsumfang

2.1 Liviato ist ein soziales, internetbasiertes Netzwerk welches seinen Mitgliedern folgende Leistungen anbietet:

2.1.1 Mitglieder können bei Liviato Zusammenfassungen von veröffentlichten Büchern schreiben und anderen Mitgliedern zugänglich machen.

2.1.2 Mitglieder können in einem Buchkatalog nach Zusammenfassungen suchen ("Volltextsuche") oder über einen Kategoriebaum Zusammenfassungen finden.

2.1.3 Die veröffentlichten Buchzusammenfassungen können von Mitgliedern (außer vom Autor der Zusammenfassung selbst) als "gut" oder "schlecht" bewertet werden.

2.1.4 Die Veröffentlichung von Zusammenfassungen kann mit Prämienpunkten vergütet werden, die dann gemäß des aktuell gültigen Prämienkatalogs gegen Waren (Prämien) eingetauscht werden können.

2.1.5 Autoren von Zusammenfassungen können ein Profilphoto bereitstellen, dass von allen Besuchern von liviato.de (auch Nicht-Mitglieder) einsehbar ist.

3. Registierung / Mitgliedschaft / Kündigung

3.1 Für das Einsehen und Schreiben von Zusammenfassungen ist eine Registrierung (hier genannt: Mitgliedschaft) erforderlich. Die Anmeldung und Mitgliedschaft ist kostenlos. Die Mitgliedschaft ist nur unbeschränkt geschäftsfähigen Personen erlaubt. Ein Rechtsanspruch auf Nutzung oder Mitgliedschaft besteht nicht.

3.2 Die Anmeldung muss über das unter http://livito.de/registrieren bereitgestellte Anmeldeformular erfolgen. Eine alternative Registrierung ist aus technischen Gründen nicht möglich.

3.3 Um Zusammenfassungen schreiben zu können ist eine erweiterte Registrierung notwendig. In diesem Zuge sind wahrheitsgemäße Angaben zu Person, Wohnsitz und Kommunikationswegen (E-Mail-Adresse) zu machen. Die erweiterte Registrierung muss über das bereitgestellte Formular im Zuge des Schreibens einer Zusammenfassung erfolgen. Eine alternative Registrierung ist aus technischen Gründen nicht möglich.

3.4 Nach Annahme der Anmeldung durch Bestätigungsmail beginnt die Mitgliedschaft.

3.5 Die Kündigung der Mitgliedschaft ist ohne Angaben von Gründen jederzeit und ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist möglich und zu richten an (per E-Mail) oder per Post an folgende Adresse: Liviato UG (haftungsbeschränkt), Chausseestraße 29, 10115 Berlin.

3.6 Liviato behält sich das Recht vor, Mitglieder, die gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen zu verwarnen und die Nutzung von Liviato einzuschränken oder vollständig zu untersagen.

4. Rechte und Pflichten

4.1 Mitglieder dürfen alle bei Liviato verfügbaren Zusammenfassungen einsehen. Eine Weiterverwendung in einem anderen Kontext, sei es privater oder kommerzieller Natur, ist nicht zulässig. Das maschinelle Speichern oder jegliche sonstige automatisierte Verarbeitung von Zusammenfassungen (u.a. "Scraping") ist nicht zulässig und wird zur Anzeige gebracht.

4.2 Mitglieder, die die erweiterte Registrierung durchlaufen haben, dürfen Zusammenfassungen zu Büchern schreiben, die sich im allgemeinen Buchkatalog finden (Volltextsuche mit Option "Alle Bücher"). Zusammenfassungen von Büchern, die sich nicht im allgemeinen Buchkatalog finden, sind nicht zulässig.

4.3 Mitglieder, die die erweiterte Registrierung durchlaufen haben, können sich mit Hilfe eines individuelles Profilphotos identifizieren.

4.4 Das Mitglied ist verpflichtet, die jeweils aktuellen Mitgliedsdaten zur Verfügung zu stellen. Adressänderungen sind zu richten an (per E-Mail) oder per Post an die Liviato UG (haftungsbeschränkt), Chausseestraße 29, 10115 Berlin, anzuzeigen.

4.5 Ein Mitgliedskonto ist nicht übertragbar.

4.6 Jedes Mitglied ist für den Missbrauch seines Mitgliedskontos selbst verantwortlich, es sei denn ihm fällt kein schuldhaftes Verhalten zur Last. Insbesondere hat jedes Mitglied sein Zugangspasswort geheimzuhalten.

4.7 Durch die Mitgliedschaft und das Schreiben von Zusammenfassungen entsteht kein Arbeitsverhältnis. Mitglieder werden nicht als Selbstständige für Liviato tätig. Liviato weist darauf hin, dass durch die Prämien für das Schreiben von Zusammenfassungen unter Umständen Steuerpflichten entstehen, denen die Mitglieder eigenverantwortlich nachkommen müssen.

5. Schreiben von Zusammenfassungen

5.1 Die Veröffentlichungen der Mitglieder, ob Zusammenfassungen oder sonstige Beiträge (etwa Profilphotos) müssen sich im Rahmen der, in diesen Nutzungsbedingungen aufgestellten Grundsätze bewegen. Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung von Zusammenfassungen besteht nicht. Liviato behält sich vor, auch Inhalte, deren rechtlicher Status noch nicht endgültig feststeht, von der Veröffentlichung auszunehmen.

5.2 Das Mitglied versichert alleiniger Urheber seiner Zusammenfassungen bzw. seiner sonstigen Beiträge (insbesondere Profilphotos) zu sein.

5.3 Als Urheber räumt das Mitglied Liviato die zeitlich, inhaltlich und räumlich unbeschränkten exklusiven Nutzungsrechte zur Veröffentlichung und sonstigen Nutzung der jeweils geschriebenen Zusammenfassungen bei liviato.de und dessen Partnerseiten (z.B. Google) ein. Eine Übertragung des Nutzungsrechts an Dritte ist Liviato gestattet. Liviato hat dabei das Recht, die Beiträge und Inhalte technisch anzupassen, zum Beispiel Auszüge zur Erhöhung der Auffindbarkeit separat darzustellen, ohne die Inhalte zu verändern. Dem Mitglied ist es ohne schriftliche Genehmigung nicht gestattet auf Liviato veröffentlichte Texte anderweitig zu Veröffentlichen.

5.4 Das Mitglied stellt Liviato von allen Ansprüchen, die Dritte oder andere Mitglieder wegen begangener Rechtsverletzungen in Beiträgen oder Inhalten des Mitglieds gegen Liviato geltend machen frei, soweit das Mitglied die Rechtsverletzung zu vertreten hat. Dies umfasst auch die notwendigen Kosten der Rechtsverfolgung.

5.5 Liviato behält sich das Recht vor, Zusammenfassungen jederzeit zu löschen oder zu bearbeiten.

6. Prämienpunkte und Prämien

6.1 Für das Schreiben von Zusammenfassungen erhält das Mitglied eine definierte und dokumentierte Anzahl an Prämienpunkten. Liviato führt für jedes Mitglied, welches die erweiterte Registrierung durchlaufen hat, ein jederzeit unter http://liviato.de/mitgliedskonto einsehbares Prämienpunktekonto. Liviato behält sich vor, Zusammenfassungen nicht mit Prämienpunkten zu vergüten, falls die Zusammenfassung nicht den üblichen Qualitäts- und Verhaltensregeln entspricht. Zur Orientierung über die Anforderungen an Umfang und Qualität einer Zusammenfassung werden dem Autor während des Prozesses der Erstellung einer Zusammenfassung Beispiele und Vergleichswerte zur Verfügung gestellt.

6.2 Liviato behält sich vor, Zusammenfassungen nicht zu veröffentlich oder das Mitglied um Nachbesserung zu bitten, falls Umfang und/oder Qualität einer Zusammenfassung nicht dem geforderten Umfang / der geforderten Qualität entsprechen.

6.3 Prämienpunkte können jederzeit gegen den jeweils aktuell gültigen Prämienkatalog eingetauscht werden. Der Prämienkatalog ist jederzeit unter http://liviato.de/praemien einsehbar. Die Verfügbarkeit einer Prämie ist nicht garantiert, insofern kein Rechtsanspruch auf bestimmte Prämien besteht. Liviato wird jedoch alles versuchen, um die Verfügbarkeit der Prämien des Prämienkataloges sicherzustellen.

6.4 Prämien haben einen virtuellen Kaufpreis, der mit Prämienpunkten zu begleichen ist. Verfügt das Mitglied nicht über ausreichend viele Prämienpunkte, so steht ihm die Prämie nicht zur Verfügung.

6.5 Liviato behält sich vor, den Prämienkatalog jederzeit in Form und Umfang zu verändern.

6.6 Unrechtmäßig erworbene Prämienpunkte, etwa durch Manipulation der in diesen AGB beschriebenen Vergütungsmechanismen oder Betrug in sonstiger anderer Art und Weise, können jederzeit auch ohne Angabe von Gründen annuliert werden.

6.7 Eine Auszahlung der Prämienpunkte ist nicht möglich.

6.8 Mit Kündigung der Mitgliedschaft (siehe 3.5) verfallen die auf dem Prämienkonto des Mitglieds vorhandenen Prämienpunkte.

7. Allgemeine Verhaltensregeln

7.1 Das Mitglied verpflichtet sich, in seinen Zusammenfassungen das geltende Recht und die geltenden Gesetze, insbesondere die, der Bundesrepublik Deutschland, zu achten. Ferner ist das Mitglied verpflichtet die Rechte Dritter, insbesondere deren Urheberrechte zu wahren. Das Mitglied darf keine Beiträge und Inhalte einstellten, die gegen die Guten Sitten verstoßen. Insbesondere dürfen keine beleidigenden, pornografischen oder rassistischen Beiträge und Inhalte eingestellt werden.

7.2 Das Mitglied gestattet Liviato, seine Daten zu speichern und zu verarbeiten, soweit es für die Erfüllung seiner Vertragspflichten notwendig ist. Betroffen sind Name, Anschrift, E-Mail-Adresse des Mitglieds, sowie das Profilphoto und die veröffentlichten Zusammenfassungen. Zur Verwaltung der Mitglieds-Accounts werden Browser-Cookies eingesetzt. Es werden keine Daten an Dritte weitergeben. Unberührt bleiben Datenübermittlungen, die auf einer separaten Einwilligung oder einer gesetzlichen Verpflichtung oder behördlichen Anordnung beruhen.

8. Haftung

Liviato übernimmt keine Haftung dafür, dass die auf den Webseiten liviato.de bereitgestellten Informationen vollständig, richtig und in jedem Fall aktuell sind. Dies gilt insbesondere im Bezug auf die angebotenen Buchzusammenfassungen. Liviato übernimmt keine Garantie dafür, dass die Inhalte der Zusammenfassungen den Inhalten des Buches entsprechen, auf die sich die Zusammenfassung bezieht. Dies gilt auch für alle Webseiten, auf die diese Webseite per Link direkt oder indirekt verweist. Liviato hat keinerlei Einfluss auf die Inhalte von Seiten, die mit einem solchen Link erreicht werden. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller per Link verknüpften Seiten.

9. Änderung der AGB

Liviato behält sich vor, diese AGB nachträglich zu ändern, wenn dies wegen unvorhergesehener Änderungen, die nicht durch andere Maßnahmen ausgeglichen werden können, nötig werden sollte. Geänderte AGB werden mindestens 2 Wochen vor Inkrafttreten dem Mitglied per E-Mail bekannt gegeben. Widerspricht das Mitglied nicht innerhalb von 2 Wochen schriftlich den neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, gelten diese als vereinbart.

10. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen beziehungsweise undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist. §139 BGB findet keine Anwendung.