Der Name der Rose Inhaltsangabe

Der Name der Rose

Umberto Eco, Deutscher Taschenbuch Verlag (ISBN: 9783423105514)

Der Name der Rose Zusammenfassungen

Autorenbild der_leser
der_leser (336 Autorenlevel) Wir schreiben das Jahr 1327 im späten November. Der Franziskaner William von Baskerville, allseits bekannt für seinen scharfsinnigen Verstand, reist gemeinsam mit seinem jungen Novizen Adson in eine entlegene Benediktinerabtei im ligurischen Apennin, in den Tiefen Italiens. Grund des Besuches ist eine Tage später stattfindendes Treffen mit Mönchen anderer Orden um gemeinsam theologische Fragen zu bereden und das Christentum eventuell in eine neue Richtung zu lenken. Initiiert wird das Treffen von Papst Johannes XXII. Doch bis es zu dem Treffen kommt, ist noch einige Zeit totzuschlagen. Kaum ... weiter lesen

Weitere beliebte Zusammenfassungen

  • Damals war es Friedrich
  • Einer flog über das Kuckucksnest
  • Reclam Universal-Bibliothek, Nr.5, Romeo und Julia
  • Der Name der Rose: Roman
  • Der Richter und sein Henker
  • Krabat
  • Schöne neue Welt
  • EinFach Deutsch - Textausgaben: Traumnovelle. Mit Materialie ...